Geld

Die brasilianische Währung ist der Real. Der Umtauschkurs beträgt im Durchschnitt 3 bis 3,3 (1 Euro = 3 Real).

In allen Städten gibt es genug Geldautomaten, so daß es in der Regel keine Probleme gibt an Bares zu kommen. Zu beachten ist jedoch, daß einige Banken hohe Gebüren verlangen. Am besten eignen sich die Automaten der HSBC Bank und die Banco do Brasil zum Geldabheben. Diese Banken verlangen keine Gebühren und sind weit verbreitet. Sie können bei den Banken Itau, UniBanco und Caixa kein Geld abheben. Lesen Sie auch die Hinweise am Automat bzgl. Gebühren.
Das Prozedere ist ein wenig komplizierter als in Deutschland. Nach dem Einführen der Karte drücken Sie auf Debito und folgen den Anweisungen. Bei den meisten Automaten müssen Sie Ihre Karte zwei mal während des Vorgangs heraus nehmen und wieder einführen.

Versuchen Sie Geldautomaten zu nutzen die IN einer Bank sind und nicht auf der Straße.

Advertisements